if you drive a traktor

by DEEP

/
1.
2.
13:50

about

former avaliable as CD-R (ltd.ed. 100 copies) / SOLD OUT !

deepdeepdeep.de
www.dhyanarecords.com

credits

released May 5, 2014

With a line-up consisting basically of two bass guitars and effects, Deep have been extending the textural and compositional vocabulary of the rock bass guitar for the past 15 years. In the two instrumental tracks (30 and 15 minutes) of this album, they are at the height of the powers. They manage to combine driving indie-rock flavoured riffs with walls of sound reminiscent of Earth or Sunn O))) to create ambient atmospheres but still retaining a sense of groove.

Although Deep sometimes use distorted power chords and bowed drones in some places to pile up static walls of sound, for the most part the album has a definite mid to uptempo groove. However, through quasi-mantric repetition of the chords and layering of the two bass parts, the feel conveyed by the music is not “speed,” but rather a soothing, trance-like quality that is always based on subtle melodic lines indicative of the fact that earlier Deep releases, mainly featured on the band’s own Dhyana Records label, have proven them capable of writing compelling indie rock songs (complete with vocals) in the vein of Dinosaur Jr or Notwist. This album is co-released on Attenuation Circuit and Dhyana Records in tribute to the ground-breaking work of Dhyana Records for the formation of the experimental music network that now supports Attenuation Circuit.

--------------------------------------------------------------

OX fanzine

Das Augsburger Duo mit dem Dutzendnamen besteht bereits seit 15 Jahren und legt nun mit „If You Drive A Traktor“ die melodiöse Alternative zum Bratpomp des zeitgenössischen Drone/Doom-Zirkus ab. Mit zwei Bässen und einem Fuhrpark an Effektgeräten meditiert sich die Band durch zwei Kompositionen mit einer beeindruckenden Gesamtlänge von fast 50 Minuten.

Was King Basso und Bernd S. dabei aus ihren Instrumenten herausholen, kann sich hören lassen. Zitternde Walls of Sound, seichte Unterwassermelodien, markerschütternde Drones und sogar dezent angerockte Akkordfolgen – ja richtig, auf dem Bass – verschmelzen zu einem eigensinnigen Mix.

Der hat zwar seine Längen und lässt hier und da ein wenig konkrete Rhythmen vermissen, nichtsdestotrotz darf man die Band getrost als heimischen Geheimtip handeln. Bonuspunkte gibt es allemal für das erfrischend alberne Artwork der auf 100 Stück limitierten CD: In idyllischer Kornfeldästhetik tauchen Aliens auf – die haben ja eine lange gemeinsame Tradition.

Ebenso wie DEEP, denen etwas Anerkennung zu gönnen wäre.
Kristoffer Cornils

www.ox-fanzine.de/web/rev/80163/reviews.207.html

-----

BAD ALCHEMY

If You Drive a Traktor (ACL 1006, CD-R) von DEEP, dem Bassduo von Bernd Spring & Stefan Vetter, ist zugleich auch auf deren Label Dhyana Records erschienen. Eine Augsburger Koproduktion also. Zwei Bässe (und natürlich jede Menge Effekte) genügen, um das kulturelle Hinterland umzupflügen. Das Titelstück mähdrischt weizenbierselig breite Spuren durchs bayrische Gold. Dazu tupfen die beiden Deepster erst nur lyrische Alien-Figuren, um dann doch mit energisch repetiertem Riffing aufhorchen zu lassen und plötzlich mit knurrig dröhnenden Schlägen pures Pathos aus dem Flachland aufzufalten, dass die Alpen nur so glühen. Erde und Sonne, so wie sie auch Earth und Sunn O))) anrufen, rücken machtvoll ins Bewusstsein. Als elementare Lebensgrundlage selbst für die, die bei Earth nur Google assoziieren und zu Sonne ein läppsches 'schön'. Nach dem Abstieg vom Pathosgipfel folgt wieder Basspoesie und ein melodisch beschwingter Auslauf. 'De-ep-ja-vu' kurvt in schnellen harmonischen Tonfolgen umeinander und entschleunigt dann zu sonnenuntergänglicher Beschaulichkeit. Um jedoch zuletzt wieder unternehmungslustig aufzubrechen.

badalchemy.de

license

tags

about

attenuation circuit Augsburg, Germany

attenuation circuit - label for experimental music

contact / help

Contact attenuation circuit

Streaming and
Download help

Redeem code

attenuation circuit recommends:

If you like if you drive a traktor, you may also like: